Die Stefan Mehler Gesprächstherapie

Wort für Wort wird alles besser

 

Mein Partner / meine Partnerin geht fremd

Fremd"gehen". Hier steckt im wahrsten Sinne des Wortes bereits die Handlungsanweisung "gehen" mit drin. Also gehen Sie. Ich helfe Ihnen bei Bedarf gerne durch die Trennungsphasen. Denn es gibt Beziehungen, die lassen sich bei aller Liebe nicht mehr kitten. Wir können zwar auf Ihren Wunsch hin die Situation beleuchten, doch in der Regel bleibt die Prognose selbst unter Flutlicht eher düster. Düster, weil beide uneingeschränkt ohne wenn und aber kaum noch zu einer ehrlichen Analyse bereit sind. Denn hierzu müssten unangenehme Dinge auf den Tisch kommen, die bisher ungeklärt blieben. Eine(r) drückt sich fast immer vor einer solchen Aussprache und bremst die alte Beziehung damit aus.

 

Hier könnte es noch einmal auf Paarebene funktionieren:

  • Wir haben uns nichts mehr zu erzählen
  • Wir streiten uns wegen Kleinigkeiten
  • Wir streiten uns der Kindererziehung wegen

 

Hier könnte es knapp werden:

  • Wir schlafen nicht mehr miteinander

 

Er / Sie …

 

  • belügt mich
  • betrinkt sich fast täglich
  • verzockt unser Haushaltsgeld
  • schreit und schlägt wild um sich
  • kennt Seife und Dusche leider nur noch aus der Werbung